75-Jährige Dame schlauer wie Trickbetrüger

Social Share

Eine 75-Jährige aus Bettrath hat am Montagmorgen, 25. Juli, genau richtig reagiert, als Betrüger versuchten sie mit dem sogenannten „Enkeltrick“ um ihr Erspartes zu bringen.

Gegen 9.50 Uhr erhielt die Frau einen Anruf. Am anderen Ende meldete sich ein Mann in polnischer Sprache und erklärte der 75-Jährigen, dass ihr Sohn einen Unfall mit seinem Auto gehabt habe, bei dem eine Frau ums Leben gekommen sei. Um ihren Sohn vor einer Haftstrafe zu bewahren, solle die Frau einen fünfstelligen Geldbetrag zahlen.

Nach kurzer Zeit kamen der 75-Jährigen Zweifel und sie rief ihren Sohn an. Dieser konnte den Anrufer als Betrüger entlarven, denn er versicherte keinen Unfall gehabt zu haben.

Hinweis:

  • Die Polizei wird Sie niemals um Geldbeträge bitten.
  • Lassen Sie sich am Telefon nicht unter Druck setzen.
  • Legen Sie einfach auf! Übergeben Sie niemals Geld an unbekannte Personen. 
  • Sprechen Sie mit ihren Eltern über diese Sachen. Denn nur so haben Betrüger keine Chance.