Exhibitionist zeigt sich in Geschäft an der Hindenburgstraße

Social Share

Ein unbekannter Mann hat sich am Mittwoch, 9. November, um 9.40 Uhr in einem Geschäft an der Hindenburgstraße in der Nähe der Kreuzung Bismarckstraße in schamverletzender Weise anwesenden Kunden und Mitarbeitern gezeigt.

Der Unbekannte öffnete auf der Verkaufsfläche seine Hose und fasste sich an sein Geschlechtsteil.

Er soll Mitte Zwanzig und 1,75 bis 1,85 Meter groß sein. Laut Zeugen sieht er südländisch aus, hat dunkle lockige Haare und trug zur Tatzeit eine schwarze Kapuzen-Jacke von Wellensteyn, dunkle Jeans und Turnschuhe. Als er bemerkte, dass Mitarbeiter die Polizei verständigten, verließ er das Geschäft und fuhr mit einem E-Scooter weg.