Radfahrerin schwer verletzt

Social Share

Eine 83-jährige Radfahrerin ist am Freitag, 18. März, gegen 10.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Westend schwer verletzt worden. Die Frau fuhr auf dem Radweg der Hittastraße, als sie der blaue Mercedes eines 51-Jährigen erfasste. 

Der Mann war in Richtung Speicker Straße unterwegs und wollte mit seinem Wagen rechts in die Milostraße abbiegen. Das Auto lud die 83-Jährige auf die Motorhaube auf, bevor sie auf die Straße fiel. Ein Rettungswagen brachte die Frau in ein Krankenhaus.