unbekannte schlagen auf 66 jährigen Mann ein

Social Share

Ein 66-jähriger Mann ist am Samstag, 22. Oktober, um 16.56 Uhr auf seiner Garagenzufahrt an der Bökelstraße Opfer einer gefährlichen Körperverletzung geworden.

Ein ihm unbekannter Täter soll ihn zunächst von hinten und später auch am Boden liegend mit einem festen Gegenstand angegriffen und mehrmals geschlagen haben.

Erst als Zeugen sich einschalteten, ließ der Täter von ihm ab und flüchtete in Richtung Schwogenstraße. Eine eingeleitete Fahndung, auch unter Hinzuziehung eines Diensthundes, verlief negativ. Die eintreffenden Beamten leisteten zunächst Erste Hilfe vor Ort, bevor ein Rettungswagenteam den verletzten Mann in ein Krankenhaus brachte, aus dem er noch am gleichen Tag wieder entlassen wurde.

Der Angreifer kann wie folgt beschrieben werden: zwischen 20 und 25 Jahre alt, etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß, dunkle Haare (an den Seiten kürzer geschnitten), schlanke Statur, südeuropäisches Erscheinungsbild. Er trug eine dunkle Mund-Nasen-Bedeckung, eine schwarze Jacke und eine Jeanshose.