Unfall auf der Hohenzollernstraße. Zeugen gesucht

Social Share

in Taxifahrer hat am Sonntag, 3. April, gegen 3.30 Uhr die Polizei alarmiert, da er in einem Gebüsch an der Kreuzung der Hohenzollernstraße mit der Lützowstraße einen grauen Peugeot 107 entdeckt hatte. Der Fahrer oder die Fahrerin war beim Abbiegen offensichtlich von der Fahrbahn abgekommen.

Der Taxifahrer sagte der Polizei, als er mit seinem Fahrgast an der Unfallstelle vorbeigefahren sei, habe jemand hinter dem Steuer gesessen, als würde er oder sie schlafen. Als der Taxifahrer kurz darauf zurückfuhr und die Beamten vor Ort eintrafen, war der Pkw leer.

In Fahrzeuginnenraum lagen mehrere leere und eine halbvolle Bierflasche sowie die Krankenversicherungskarte des 26-jährigen ständigen Nutzers des Autos. Die Polizei stellte das Auto sicher und ermittelt nun, wer das Auto zum Unfallzeitpunkt gefahren hat. Dazu sucht sie Zeugen und bittet diese, unter 02161 29-0 anzurufen.