15-Jähriger hört Wohnungseinbrecher

Mönchengladbach (ots) – Am Sonntag, 06.11.2016 gegen 17.30 Uhr, ist in ein Zweifamilienhaus (offene Bauweise) auf der Marktfeldstaße (Nähe Dülkener Straße) eingebrochen worden, als sich der 15-jährige Enkel der Geschädigten im Haus befand. Er hielt sich zur Tatzeit in der zweiten Etage des Hauses auf und hörte verdächtige Geräusche aus den unteren Etagen. Nachdem er deshalb sich im Badezimmer eingeschlossen hatte, informierte er seine Mutter, die ihrerseits die Polizei rief. Bei Eintreffen der Polizei waren der oder die Täter schon weg. Sie hatten die Haustüre aufgehebelt und Bargeld und Schmuck entwendet. Wer kann sachdienliche Angaben machen? Polizei Mönchengladbach, Tel 02161-290