DrogenFahren ohne Fahrerlaubnis

42-Jähriger bei Verkehrskontrolle festgenommen

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle stellten Polizisten am frühen Sonntagmorgen, gegen 00:55 Uhr, auf der Aachener Straße einen 42-Jährigen Krefelder am Steuer eines PKW fest. Dieser stand offensichtlich unter dem Einfluss berauschender Mittel. Ein Drogenvortest reagierte positiv. Bei der weiteren Überprüfung stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Zudem bestand gegen ihn ein Haftbefehl. Der 42-Jährige wurde dem Polizeigewahrsam Mönchengladbach zugeführt. Hier wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Ihn erwarten mehrere Strafanzeigen wegen Fahren unter Betäubungsmitteleinflusses,

Fahren ohne Fahrerlaubnis, sowie dem Besitz von Betäubungsmitteln. Auch gegen den Halter des Fahrzeugs wurde eine Anzeige aufgenommen, da er offenbar dem führerscheinlosen Krefelder den PKW überließ. 

Folgen Sie uns auch auf Facebook MG Mönchengladbach

Lass es andere wissen.