Angeblicher Sturz aus dem Fenster stelle sich als Fluchtversuch vor der Polizei raus

Gegen 9.00 Uhr heute morgen ging ein Notruf bei der Feuerwehr Mönchengladbach über eine Verletze Person auf der Viersener.Str  ein.

Nach eintreffen der Rettungskräfte und Polizei, gab die Person an bei Reparaturarbeiten an einer Sat Anlage aus dem Fenster gefallen zu sein.

Bei Überprüfung seiner Personalien stellte sich jedoch heraus, das er per Haftbefehl gesucht wird.

Wegen seiner Verletzung, wahr dieses jedoch erst ein mal neben Sache.

Nach seiner Behandlung im Krankenhaus wurde ihm die Festnahme durch die Polizei mitgeteilt.

 

Schreibe einen Kommentar