Fahrradfahrer raubt im Vorbeifahren ein Handy

Mönchengladbach (ots) – Eine Mönchengladbacherin ist gestern Abend um 21 Uhr auf der Aachener Straße Opfer eines Raubes geworden.

Die junge Frau war zu Fuß auf dem Gehweg unterwegs und hatte ihr Smartphone in der Hand. Als sie damit eine Nachricht schrieb, kam ihr ein männlicher Fahrradfahrer entgegen. Der Unbekannte riss ihr im Vorbeifahren das Samsung Galaxy S7 aus der Hand und fuhr in Richtung Innenstadt davon.

Die Polizei Mönchengladbach sucht Zeugen. Sachdienliche Angaben bitte an 02161/290.