Kempen: 21-jährige Rollerfahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt, Unfallbeteiligter flüchtet

Kempen (ots) – Am Montagmorgen, 24.10.2016, um 05.45 Uhr fährt eine 21-jährige Kempenerin mit ihrem Roller Aprilia auf der L361 aus Richtung Kempen in Richtung Wachtendonk. In Höhe der Kreuzung Straelener Straße/Maasheide biegt nach Angaben der Rollerfahrerin ein Pkw aus Richtung Maasheide nach links in Richtung Kempen ab, ohne auf die 21-Jährige zu achten. Die Rollerfahrerin muss stark bremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei stürzt sie und zieht sich leichte Verletzungen zu.

Der Fahrer des unbekannten Pkw entfernt sich von der Unfallstelle. Die Rollerfahrerin begibt sich eigenständig zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus und meldet sich anschließend auf der Polizeiwache in Kempen. Das Verkehrskommissariat bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich unter der Rufnummer 02162/377-0 zu melden.