Lkw übersieht Pkw und schiebt ihn vor sich her

Mönchengladbach (ots) – Ein 79jähriger Lkw-Fahrer übersah heute gegen 11:45 auf der Moses-Stern-Straße beim Wechsel vom linken auf den rechten Fahrstreifen einen dort fahrenden Pkw und stieß mit ihm zusammen.

Der Pkw drehte sich durch den Anstoß auf der Fahrbahn und wurde rund 15 Meter vor dem Lkw hergeschoben.

Die betroffene 37jährige Pkw-Fahrerin stand danach verständlicherweise unter Schock und wurde vor Ort ärztlich versorgt, trug aber erfreulicherweise keine weiteren Verletzungen davon.

Der entstandene Sachschaden beträgt 2.000 Euro.