Radfahrer schwer verletzt auf der Roermonder Str

Ein 49-jähriger Radfahrer ist am Mittwochmorgen, 2. Dezember, gegen 7.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Roermonder Straße in Venn schwer verletzt worden.

Der Mann war auf dem Radweg unterwegs, als ihn ein Auto erfasste, mit dem ein 55-Jähriger von der Straße Mühlenpesch in die Vorfahrtstraße Roermonder Straße einbiegen wollte.

Ein Rettungswagen brachte den Radfahrer in ein Krankenhaus. Die Roermonder Straße war während der Unfallaufnahme gesperrt.

Wer den Unfall beobachtet hat und noch nicht von der Polizei befragt wurde, meldet sich bitte unter 02161-290.