Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Viersen-Süchteln (ots) – Eine 17-jährige Radfahrerin wird bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt.

Am 03.09.2016 befuhr ein 19-jähriger Autofahrer aus Süchteln gegen 17:00 Uhr die Merianstraße aus Richtung Ratsallee und bog an der Kreuzung Merianstraße/Oststraße nach rechts ab. Dabei übersah er die in Fahrtrichtung Tönisvorster Straße auf dem linken Gehweg fahrende 17-jährige Radfahrerin aus Grefrath-Oedt.

Diese versuchte einen Zusammenstoß mit dem Auto noch durch eine Vollbremsung zu verhindert, prallte aber dennoch mit dem Wagen zusammen, kam dadurch zu Fall und verletzte sich schwer. Der Rettungswagen brachte die Radfahrerin zur stationären Behandlung ins Krankenhaus.

Polizei_Schriftzug