Seniorin zu Boden schubst und Beklaut

Social Share

Auf der Martinstraße ist eine 87-Jährige mit Rollator am Freitag, 18. März, gegen 15.40 Uhr, von einer ihr unbekannten Frau bestohlen worden.

Die Frau soll die Seniorin zunächst verfolgt und dann in einer Fremdsprache angesprochen haben. Anschließend stellte sie sich vor die 87-Jährige, ergriff deren Rollator und stieß ihn um, um so an die darin befindliche Handtasche zu gelangen. Die Seniorin fiel ebenfalls zu Boden und verletzte sich leicht.

Die Unbekannte entwendete das Portemonnaie aus der Handtasche, in dem sich ein dreistelliger Bargeldbetrag befand. Dann flüchtete sie über die Bozener Straße in Richtung Eicken.

Die Frau kann wie folgt beschrieben werden: Zwischen 30 und 35 Jahre alt, 1,65 Meter groß, von schlanker Statur, auffallend dünne Beine, lockiges schulterlanges Haar, faltiges Gesicht, dunkler Teint. Sie trug eine blaue Jeans und bunte Oberbekleidung.

Die Polizei Mönchengladbach bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 02161-290.