Allgemeine Pressemeldung

Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Am Samstag, 02.12.2023, 22.23 Uhr, kam es an der Kreuzung Waldnieler Straße/Nicodemstraße zu einem Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen. Eine 32 Jahre alte Frau aus Mönchengladbach befuhr mit ihrem Pkw Volvo die durch ein STOP-Zeichen untergeordnete Nicodemstraße in Richtung Waldnieler Straße und beabsichtigte diese geradeaus zu überqueren. Ein 30 Jahre alter Mann aus Mönchengladbach befuhr zur gleichen Zeit mit seinem Pkw VW die übergeordnete Waldnieler Straße in Richtung Innenstadt und benutzte den linken von zwei vorhandenen Geradeausfahrstreifen.

Die Lichtzeichenanlage der Kreuzung war zum Zeitpunkt des Unfalls ausgefallen, zeigte jedoch für die untergeordnete Nicodemstraße gelbes Blinklicht an. Die Volvo-Fahrerin missachtete die Vorfahrt des VW-Fahrers und fuhr in den Kreuzungsbereich ein. Der 30-Jährige konnte trotz sofort eingeleiteter Bremsung einen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge nicht mehr vermeiden. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt. Der Volvo blieb auf dem Dach im Kreuzungsbereich liegen. Sowohl der 30 Jahre alte VW-Fahrer, als auch die 32 Jahre alte Volvo-Fahrerin wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht und konnten von dort, nach ambulanter Behandlung, wieder entlassen werden.

Die beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Bis zur Beendigung der Unfallaufnahme um 23.45 Uhr, musste der Kreuzungsbereich gesperrt werden.

Lass es andere wissen.