Dreizehnjährige Radlerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Kempen (ots) – Beim Zusammenprall mit einem Pkw zieht sich eine dreizehnjährige Kempenerin leichte Verletzungen zu. Am Mittwoch, 07.09.2016 um 15.55 Uhr, fährt die Dreizehnjährige mit ihrem Fahrrad auf dem neben der St.-Huberter Straße liegenden Radweg aus Richtung Kempen in Richtung St.-Hubert. Zur gleichen Zeit ist eine 41-jährige Grefratherin mit ihrem Pkw Toyota auf der Schorndorfer Straße in Richtung St.-Huberter Straße unterwegs.

An der Einmündung übersieht die Autofahrerin die von rechts kommende, bevorrechtigte Radlerin. Fahrrad und Pkw kollidieren im Einmündungsbereich. Die Radlerin landet dabei auf der Motorhaube und stürzt dann zu Boden. Bei diesem Unfall zieht sich das Mädchen glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu. Am Pkw entsteht geringer Sachschaden, Das Fahrrad bleibt unbeschädigt.