Erneut Katalysator Diebstähle in Eicken

Social Share

[ots]

Unbekannte haben zwischen Sonntag und Dienstag, 22.02.2022, an zwei Fahrzeugen die Katalysatoren gestohlen.

Diebe haben sich in der Nacht zu Dienstag, 22.02.2022, an einem grauen Toyota (Prius) an der Bökelstraße in der Nähe der Schwogenstraße zu schaffen gemacht. Der Fahrer bemerkte am Dienstagmorgen gegen 06:00 Uhr, dass an dem Fahrzeug der Katalysator entwendet wurde. Nach ersten Ermittlungen und Zeugenhinweisen geht die Polizei davon aus, dass der Diebstahl von zwei Männern gegen 01:00 Uhr Nachts begangen wurde. Die beiden dunkel gekleideten Verdächtigen entfernten sich nach der Tat in Richtung Schwogenstraße.

Einen weiteren Katalysator-Diebstahl hat es zuvor in der Nacht von Sonntag auf Montag, 21.02.2022, gegeben. Die Besitzerin parkte ihren roten VW (Polo) Sonntagabend gegen 19:00 Uhr an der Sachsenstraße kurz vor der Bökelstraße. Als sie am nächsten Morgen gegen 05:30 Uhr das Auto startete, bemerkte sie laute Geräusche und fuhr daraufhin zu einer Werkstatt. Dort wurde festgestellt, dass der Katalysator entfernt wurde.

Die Polizei bittet Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, sich unter der Rufnummer 02161-290 zu melden.

Im Zusammenhang mit dem Diebstahl von Katalysatoren an Fahrzeugen rät die Polizei: Autofahrerinnen und Autofahrer sollten auf auffällige Geräusche achten, denn oft wird der Schaden erst später, weit entfernt vom eigentlichen Tatort, zum Beispiel in einer Werkstatt festgestellt. Außerdem sollte auf verdächtige Personen geachtet werden, die sich besonders in der Nacht oder in der Dämmerung an Fahrzeugen auffällig verhalten. Wer solche Beobachtungen macht, sollte die Polizei umgehend informieren. Aufgefundene Werkzeuge an Parkplätzen sollten der Polizei gemeldet und spurenschonend gesichert werden.