Allgemeine Pressemeldung

Exhibitionist zeigt sich 22-Jähriger

Eicken:

Ein noch unbekannter Mann hat sich am Freitag, 9. Februar, um 7 Uhr an einer Bushaltestelle an der Buschallee einer 22-jährigen Frau als Exhibitionist gezeigt.

Laut eigenen Angaben hatte die Frau auf einen Bus gewartet, als sich der Unbekannte der Haltestelle näherte. Er habe sich ihr gegenüber in schamverletzender Weise gezeigt und dabei an sein Geschlechtsteil gefasst. Kurz darauf entfernte er sich in Richtung Hauptbahnhof.

Die 22-Jährige beschrieb ihn wie folgt: Er ist circa 30 Jahre alt, hat kurze, vermutlich blonde Haare und ist ungefähr 1,80 Meter groß. Zur Tatzeit trug er einen grauen Kapuzenpullover mit der Kapuze über den Kopf gezogen sowie eine schwarze Arbeitshose. Als er sprach, konnte sie einen Akzent heraushören, der möglicherweise russisch ist.

Lass es andere wissen.