Fahrradfahrerin schwer verletzt

Social Share

Am Dienstag, 31. Mai, ist es gegen 15.50 Uhr auf einem Gehweg an der Vorster Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine 82-jährige Fahrradfahrerin schwer verletzt wurde.

Eine 73-Jährige fuhr zur Unfallzeit mit ihrem Auto rückwärts aus ihrer Einfahrt. Im Rückspiegel konnte sie nach eigener Aussage sehen, wie die Fahrradfahrerin in Richtung Roermonder Straße gefahren sei und plötzlich zu Fall kam.

Bei dem Sturz zog sie sich schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, wo sie stationär verblieb.

Nach erstem Ermittlungsstand kam es nicht zu einer Kollision zwischen dem Auto und der Fahrradfahrerin.

Die Polizei Mönchengladbach bittet Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, sich unter der Telefonnummer 02161-290 zu melden.