Gleich Drei Unfälle auf einer Bahn

Heute ereigneten sich gleich 3 Unfälle auf der Autobahn A61 Richtung Venlo.

Laut polizeilichen Informationen ist der erste Unfall um 16.06 passiert.
Dort verunglückte ein Motorradfahrer aus noch ungeklärter Ursache.
Er wurde dabei schwer verletzt und nach Erstversorgung der Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht.

Der Zweite Unfall dann um 16:18 Uhr in Höhe der Anschlussstelle Holt.
Dort kam es dann zu einer Karambolage, an der insgesamt fünf Fahrzeuge beteiligt waren.
Vier Personen von einem Auto sind leicht verletzt und ein Unfallbeteiligter ist geflüchtet.
Zum jetzigen Zeitpunkt liegen zum flüchtigen noch keine Informationen vor.
Die Polizeilichen Ermittlungen dauern an.
Um 17:10 Uhr dann der dritte Unfall.
Hier bei handelte es sich jedoch nur um einen Auffahrunfall ohne Verletzte.

Durch die reihe an Unfällen, staute sich der Verkehr bis zu 12 Kilometer an.

Sollte Sie Beobachtungen zu den Unfällen gemacht haben, so geben Sie diese

an die Polizei Mönchengladbach  02161290 weiter.

Fotos : Sascha Crumbach

Presse Bilder

24.08.16 Verkehrsunfall A61 Bilder Sascha Crumbach
24.08.16 Verkehrsunfall A61 Bilder Sascha Crumbach