Polizei stellt Softair-Waffen sicher

Social Share

Nach einem Zeugenhinweis hat die Polizei am Mittwoch, 10. August, gegen 17 Uhr auf einem Feldrand an der Clemens-August-Straße in Odenkirchen-Mitte zwei 27-Jährige mit diversen Softair-Waffen angetroffen.

Um diese Waffen zu führen, wird nach erster waffenrechtlicher Einschätzung ein Waffenschein benötigt. Einen solchen konnten die beiden Männer nicht vorlegen. Ihnen war laut eigener Aussage nicht bewusst, dass für diese Softair-Waffen ein Waffenschein benötigt wird.

Die Beamten stellten die Waffen samt Zubehör zur weiteren waffenrechtlichen Prüfung sicher. Die Polizei ermittelt nun wegen Verstoß gegen das Waffengesetz