Radfahrerin beim Abbiegen übersehen

Mönchengladbach (ots) – Eine 75jährige Radfahrerin wurde gestern gegen 18:00 Uhr bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung Kölner Straße/Marktstraße (Neu-Otzenrath) schwer verletzt.

Eine 33jährige Pkw-Fahrerin hatte zuvor die den Radweg benutzende Fahrradfahrerin beim Rechtsabbiegen von der Marktstraße auf die Kölner Straße übersehen und erfasst.

Die Verletzte wurde nach einer Erstversorgung vor Ort einem Krankenhaus zugeführt und verblieb dort stationär.