Trickdiebstahl bei Geldwechsel

Mönchengladbach (ots) – Gestern ist ein 72-jähriger Mann auf der Vorster Straße Opfer eines Trickdiebstahls geworden. Ein unbekannter Mann sprach ihn vor einer Bäckerei an und fragte, ob er ihm zwei Euro wechseln könnte. Als der ältere Herr dafür Kleingeld in seinem Portemonnaie suchte und dadurch abgelenkt war, zog der Unbekannte ihm unbemerkt Bargeld aus dem Geldscheinfach. Danach stieg der Tatverdächtige als Beifahrer in einen schwarzen Ford Escort, vermutlich mit Kennzeichen aus Düsseldorf, und der Wagen fuhr davon.

Der Mann war circa 40 Jahre alt, etwa 165-170 cm groß. Er hatte dunkle kurze Haare und sprach gebrochen Deutsch. Die Polizei sucht Zeugen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Rufnummer 02161/ 290.