Verkehrsunfall am Dienstag Zeugenaufruf 

Social Share

Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag, 15. März, um 17.23 Uhr an der Speicker Straße im Stadtteil Westend zugetragen hat.

Ein 32-jähriger Autofahrer fuhr zu diesem Zeitpunkt laut eigenen Angaben auf der rechten von zwei Fahrspuren über die Speicker Straße in Richtung Hittastraße. Ein weißer Transporter sei kurz vor der Einmündung Hittastraße von der linken auf die rechte Spur gewechselt.

Dabei habe die Person am Steuer des weißen Transporters das Auto des 32-Jährigen neben sich mutmaßlich übersehen: Dieser wurde von seiner Spur abgedrängt und musste eine Vollbremsung und Ausweichbewegung machen, um einen Zusammenstoß mit dem Transporter zu verhindern. Bei diesem Manöver stieß der 32-Jährige allerdings mit seinem Fahrzeug – einem grauen Opel Insignia – gegen einen Linienbus, der gerade an der Haltebucht einer Bushaltestelle stand. An dem Opel sowie dem Linienbus entstand dadurch ein Sachschaden; verletzt wurde niemand. Der Fahrer des weißen Sprinters setzte seine Fahrt laut Zeugenangaben fort, ohne anzuhalten.

Die Polizei ermittelt wegen Fahrerflucht und bittet den Fahrer des Transporters, sich zu melden. Sie fragt außerdem: Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zu dessen Hergang oder zu Kennzeichen oder Fahrer des Transporters machen? Hinweise bitte an: 02161-290.