Verkehrsunfall in Hardt

Social Share

Bei einem Verkehrsunfall ist es am Freitag, 18. Februar, gegen 13.45 Uhr an der Tomper Straße zum Zusammenstoß eines 30-jährigen Autofahrers mit einem 11-jährigen Jungen gekommen, bei dem der Junge Verletzungen erlitten hat, die eine Behandlung in einem Krankenhaus erforderlich machten.

Der Autofahrer war auf der Tomper Straße in Richtung Hehler unterwegs. In Höhe einer Bushaltestelle lief unvermittelt der 11-Jährige auf die Fahrbahn. Trotz starken Bremsens konnte der Autofahrer einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden: Der Junge lief gegen die Fahrzeugseite und erlitt durch den Aufprall schwere Verletzungen. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Bitte sensibilisieren sie ihre Kinder für den Straßenverkehr.