Verkehrsunfall mit Fußgänger und Flucht

Mönchengladbach (ots) – Am 13.09.2016, um 08:40 Uhr wurde ein 16-jähriger Mönchengladbacher beim Überqueren eines Zebrastreifens auf der Wickrather Straße/ Ecke Taunusstraße von einem querenden Pkw Mercedes-Benz, Farbe: silber am Bein angefahren und verletzt.

Der Fahrer des Mercedes-Benz hielt kurz an, fuhr dann jedoch von der Unfallstelle weg. Er war ca. 30 Jahre alt und trug eine Kappe.

Der 16-Jährige musste sich in ärztliche Behandlung begeben.

Die Polizei Mönchengladbach sucht Zeugen. Sachdienliche Hinweise an 02161/290