Versuchter Kraftstoffdiebstahl

Social Share

Die Polizei sucht zwei noch unbekannte Männer, die am Freitagabend, 4. März, unbefugt auf ein Firmengelände an der Brückenstraße im Stadtteil Mülfort gelangt sind und versucht haben, Kraftstoff aus mehreren Baufahrzeugen abzupumpen und zu entwenden.

Gegen 22.35 Uhr verständigten Mitarbeiter der Firma die Polizei, nachdem sie zwei verdächtige Personen auf dem Gelände festgestellt hatten, die sich dort mit Werkzeugen an den Tankdeckeln der geparkten Baufahrzeuge zu schaffen machten.

Als die hinzugerufene Polizei eintraf, konnten die Personen auf dem Gelände nicht mehr festgestellt werden. Sie hatten sich zwischenzeitlich entfernt und ihr Equipment aus Schläuchen und Kanistern am Tatort zurückgelassen. Eine Absuche des Geländes mit einem Personenspürhund verlief ohne Erfolg; auch die Fahndung im Nahbereich um den Tatort blieb erfolglos.

Spuren deuten darauf hin, dass die Täter möglicherweise über einen Zaun auf ein angrenzendes Grundstück an der Bruchstraße kletterten und von dort weiter flüchteten.

Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um zwei Männer, die beide dunkel gekleidet waren. Einer von ihnen trug eine Kappe, der andere einen Kapuzenpullover mit einer Weste darüber.

Die Polizei erbittet Hinweise von Zeugen, die sie unter der 02161-290 entgegennimmt.