19 jähriger von drei Männern überfallen

Social Share

Zwei Zeugen konnten in der Nacht zum Samstag, gegen 02.40 Uhr, beobachten, wie am Tatort auf dem Sittardplatz drei Männer auf eine andere Person einschlagen und dann flüchten. Der 19-jährige Geschädigte gibt an, ihm sei bei dem Gerangel eine Bauchtasche mit mehreren hundert Euro Bargeld sowie ein Mobiltelefon entwendet worden. Im Zuge der Nahbereichsfahndung können zwei der drei Täter (21 und 45 Jahre alt) gestellt und festgenommen werden. Ebenso wurde die Bauchtasche und das Mobiltelefon in Tatortnähe aufgefunden und an den Geschädigten zurückgegeben werden.

Das Geld und der noch flüchtige Täter konnten jedoch nicht gefunden werden. Einer der beiden polizeibekannten Täter trug ein Messer bei sich. Dieses befand sich offenbar bei Tatausführung in der Hosentasche. Die beiden aufgegriffenen Täter wurden festgenommen und entsprechende Anzeigen gefertigt.