35-jähriger Taxifahrgast durch Auffahrunfall schwer verletzt

Social Share

Am Dienstag, 4. Oktober ist es gegen 18 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Straße Zur Burgmühle gekommen. Ein 35-Jähriger wurde dabei schwer verletzt.

Eine 20-Jährige befuhr mit einem Sprinter die Straße Zur Burgmühle in Fahrtrichtung Burgfreiheit, als sie einem Taxi aus bislang ungeklärtem Grund hinten auffuhr. Zum Zeitpunkt des Zusammenstoßes soll der 35-jährige Fahrgast nicht angeschnallt gewesen sein, da er im Begriff war die Taxifahrt beim Fahrer zu bezahlen.

Durch den Aufprall wurde er nach vorne geschleudert und schwer verletzt. Ein Rettungswagenteam brachte den Mann in ein Krankenhaus.