53-Jähriger schlägt Einbrecher in die Flucht

Social Share

Ein Anwohner der Saumstraße in Eicken ertappte am Samstag, 30. April, um 18.35 Uhr zwei Männer bei dem Versuch, in seine Wohnung einzubrechen.

Der 53-Jährige befand sich gerade draußen vor dem Haus im Gespräch mit einer Nachbarin, als er auf ein Poltern im Hausflur aufmerksam wurde. Er ging hinein und traf dort auf zwei Männer, die sich soeben durch eine Tür an der Gebäuderückseite gewaltsam Zutritt zum Hausflur verschafft hatten. Der 53-Jährige sprach die beiden Fremden an, woraufhin diese die Flucht ergriffen und das Haus auf dem Weg verließen, auf dem sie hineingelangt waren. Sie entkamen in unbekannte Richtung.

Laut Zeugenangaben sind beide Täter männlich und circa 1,80 Meter groß. Einer von ihnen soll etwas kräftiger gewesen sein als der andere. Beide trugen zur Tatzeit dunkle Kleidung.

Die Polizei bittet um Hinweise von Zeugen, die nähere Angaben zu den Unbekannten machen können. Hinweise nimmt sie unter der Telefonnummer 02161-290 entgegen.