Cannabisplantage und Festnahme

Am Dienstag, 22.11.2016 unterstützte die Viersener Polizei in den frühen Morgenstunden ihre niederländischen Kollegen bei Durchsuchungsmaßnahmen im Rahmen eines Strafverfahrens aus den Niederlanden, unter anderem wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes. In den Niederlanden wurden drei tatverdächtige Personen festgenommen. Im Zuge der Ermittlungen durchsuchte die Polizei Viersen in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Krefeld in Nettetal und Tönisvorst zwei Objekte. Die Beamten stellten umfangreiches Beweismaterial sicher. In Tönisvorst fanden sie eine in Betrieb befindliche Hanfplantage.