Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Gestern wurde ein Motorradfahrer gegen 20:15 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Hindenburgstraße schwer verletzt.

Der 36-jährige hatte die Hindenburgstraße mit seinem Motorrad auf dem rechten Fahrstreifen aus Richtung Eickener Straße in Richtung Bozener Straße befahren.

Gleichzeitig wollte ein 27-jähriger Pkw-Fahrer aus einer Parkbucht am rechten Fahrbahnrand losfahren. Hier kam es zum Zusammenstoß, der den Motorradfahrer zu Fall brachte. Der 36-Jährige glitt einige Meter über die Fahrbahn und blieb dort schwer verletzt liegen. Sein Motorrad rutschte noch weiter und beschädigte dabei zwei parkende Autos.

Der Motorradfahrer wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen, es bestand keine Lebensgefahr. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Fotos : Sascha Crumbach