Öffentlichkeitsfahndung nach Handyraub

unbekannteraeuber

Foto: Polizei MG

Mönchengladbach (ots) – Wie bereits berichtet, kam es am 28.08.2016 gegen 03:30 Uhr auf der Hohe Straße zu einem Handyraub.

Unbekannte Täter hatten einem 18jährigen Rheindahlener auf seinem Nachhauseweg das Handy geraubt. Die Täter und der Geschädigte waren vor der Tat zusammen in einem Linienbus, dem sog.

Nachtexpress, Linie 4 gefahren. Dieser Bus verfügte über eine Videoüberwachungsanlage, welche die Tatverdächtigen aufgezeichnet hat. Die Polizei fragt, wer die abgebildeten Personen kennt, bzw.

Angaben zu diesen Personen machen kann. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Mönchengladbach, Tel.: 02161/ 290.

Polizei_Schriftzug