Per Zufall entdeckt Polizei Cannabis Plantage

Social Share

Die Polizei Mönchengladbach hat am Dienstag, 13. Dezember, in einem Gebäude an der Rheydter Straße eine größere professionelle Marihuana-Plantage entdeckt. Unter anderem stellten die Ermittler eine hohe dreistellige Zahl von Cannabis-Pflanzen sicher.

Gegen 11 Uhr meldete ein Zeuge einen Einbruchsversuch an der Rheydter Straße. Im Rahmen des anschließenden Einsatzes gab es Hinweise auf eine offen stehende Tür an einem Nachbargebäude. Um einen weiteren Einbruchsversuch in der gewerblich genutzten Immobilie ausschließen zu können, schauten sich die Polizisten die offen stehende Tür an. Dahinter entdeckten sie dann eine in mehreren Räumen professionell eingerichtete Cannabis-Plantage mit erntefähigen Pflanzen.