Polizei sucht dringend zwei Zeuginnen nach Unfallflucht

Social Share

Zwei etwa 20-jährige Frauen beobachteten am Freitag, 30. Dezember, eine Unfallflucht an der Poststraße in Wickrath, bei der der Flüchtige ein geparktes Auto beschädigte. Sie warteten auf die Besitzerin und sagten ihr, was sie gesehen hatten. Die Polizei sucht nun diese beiden Zeuginnen.

Die 74-jährige Frau erstatte auf der Polizeiwache Rheydt Anzeige und gab dort den folgenden Hergang an: Sie hatte ihr Auto, einen schwarzen Skoda Fabia, um 10.55 Uhr auf dem Parkplatz an einem Drogeriemarkt an der Poststraße abgestellt. Als sie gegen 11.20 Uhr aus dem Geschäft zu ihrem Auto zurückkam, war der Skoda beschädigt. Neben ihrem Auto warteten zwei etwa 20-jährige Frauen mit einem Kinderwagen auf sie. Sie hatten gesehen, dass der Fahrer eines silbernen Autos den Skoda beim Ausparken beschädigte hatte und dann davon gefahren war, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Sie machten ebenso hilfreiche Angaben zum Kennzeichen dieses Autos.

Die 74-Jährige suchte die Polizeiwache auf und erstattete Anzeige. Leider liegen der Polizei nicht die Personalien der beiden Zeuginnen vor, die auf die Fahrerin gewartet hatten um ihr zu helfen. Die Ermittler bitten die beiden Frauen, sich unter der Rufnummer 02161-290 zu melden.